Freizeitaktivitäten

Mit dem Wegfallen der Droge wissen Drogenabhängige zumeist mit ihrer Freizeit nichts anzufangen. Im Verlauf der Suchtentwicklung wurden bestehende Interessen vernachlässigt, Kontakt- und Beziehungsstörungen verhinderten, freie Zeit mit anderen Menschen zu verbringen. Unlust, Unruhe und Konsumverhalten stellten ein wichtiges Bindeglied im Drogenkreislauf dar. Dem Erlernen einer sinnvollen Freizeitgestaltung kommt ein wichtiger therapeutischer Stellenwert zu.
In der Einrichtung stehen eine Bibliothek, Sportmöglichkeiten (Tischtennis, Volleyballfeld etc.) sowie Gesellschaftsspiele zur Verfügung. Die Kegelbahnen, die Sporthalle sowie die Sauna und das Schwimmbad der Fachklinik Fredeburg können zu festgelegten Zeiten ausschließlich von Patienten der Holthauser Mühle benutzt werden. Patienten der Stufe II und III können darüber hinaus nach Absprache Kurse der Volkshochschule besuchen und in örtlichen Vereinen Sport betreiben (Fußball, Tischtennis usw.). Darüber hinaus werden in der Einrichtung folgende Freizeitmöglichkeiten angeboten:


Freizeitkurse

Alle Patienten der Stufe III müssen einen Freizeitkurs für therapiejüngere Patienten anbieten. Das Spektrum beinhaltet kreative Freizeitaktivitäten (Malkurse, Töpferkurse, Seidenmalerei, Nähkurs) und sportliche Aktivitäten zur Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit (Joggingkurs, Tanzkurs, Fahrradfahren, Schwimmkurs). Daneben finden in den Abendstunden von Mitarbeitern angeleitete Kurse statt, z. B. chinesische Heilgymnastik und Meditation, Schachkurs oder Volleyballkurs. Die Teilnahme an mindestens einem Freizeitkurs ist für Patienten der Stufen I und II verbindlich.


Animation

Für Patienten der Stufe I ist die Teilnahme an der „Animation“ am Samstag und Sonntag verbindlich, die von Patienten der Stufe III oder der Adaption in Abstimmung mit dem Arzt und dem Therapeutenteam geplant und durchgeführt wird (z. B. gemeinsamer Spaziergang, Spielenachmittag etc.). Dadurch soll ein Mindestmaß an Tagesstruktur für neue Patienten gewährleistet werden.

Zur Startseite der der Johannesbad Unternehmensgruppe

Fachklinik Holthauser Mühle
Tel.: 0 29 74 / 77 8-0
Fax: 0 29 74 / 77 8-42 22
info@holthauser-muehle.de

Ausdruck: